Die mimiko-Konzertreihe wird auch im Jahr 2018 dank Sponsoren und Unterstützungen weitergeführt.

Zuerst möchten wir uns bei der Co-Leitung Monika Hungerbühler und Frank Lorenz der Offenen Kirche Elisabethen bedanken, die es ermöglicht, dass die Konzerte  in der Kirche stattfinden. mimiko ist seit mitte 2017 ein selbstständiges Projekt des Neuen Orchesters Basel (NOB); das bringt - nebst dem bereits bestehenden Kontakt zur Musikakademie Basel - weitere Impulse für das Programm.

Gerne weisen wir auch auf die Sponsoren hin, die uns die notwendige finanzielle Basis zur Weiterführung von mimiko im Jahr 2018 ermöglichen. Diese sind (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Bank für Internationalen Zahlungsausgleich
  • Basler Kantonalbank
  • Ernst Göhner Stiftung
  • Kanton Basel Stadt - Abteilung Kultur
  • Rahn Kulturfonds

Wir sind weiterhin auf der Suche nach einer stabilen finanziellen Basis für mimiko. Der Sponsor könnte eine mittlerweile hochklassige, überregional bekannte Konzertreihe junger MusikerInnen und Talente mit seinem Engagement nachhaltig unterstützen. Gerne sehen wir Ihrer Kontaktaufnahme unter mimiko@gmx.ch entgegen.

Dieter Zimmer und Christian Knüsel