Die Konzertreihe mimiko finanziert sich hauptsächlich aus Mitteln und Eigenleistungen der Offenen Kirche Elisabethen. Hinzu kommen finanzielle oder sachbezogene Unterstützungen von den unten genannten Institutionen, ohne die das Projekt mit seinen über 40 Konzerten pro Jahr nicht realisierbar wäre.